Deutsch English
14.06.2017

Das Forum ElektroMobilität wächst weiter und begrüßt neues Mitglied

v.l. Michael Kluger (Geschäftsstellenleiter Forum ElektroMobillität e.V.), Guido Seitz (Guido Seitz Consulting), Bernhard Hagemann und Prof. Matthias Busse (Vorstandsmitglieder des

Seit Januar 2017 zählt Guido Seitz Consulting zu den Mitgliedern des Vereins Forum ElektroMobilität und wurde auf dem diesjährigen KONGRESS vom 01.- 02. Juni in Berlin offiziell willkommen geheißen.

„Wir sind Mitglied, weil wir mit Hilfe des Forum ElektroMobilität eine Interessensgemeinschaft vorfinden, welche für unsere Beratungsleistungen sehr hilfreich ist. Hier erhalten wir neue Informationen über die neuesten Entwicklungen u.a. in den Fraunhofer Instituten, wir sprechen mit Mitgliedern oder solche die es werden wollen. Wir treffen potentielle Kunden oder Partner unserer Kunden. Gerade seit dem Jahr 2016, in dem bei vielen Automobilherstellern der Hebel Richtung E-Mobility voll umgelegt wurde, wird unsere Expertise auf technologischer Basis von Innovationen als auch im Bereich Marktentwicklungen u.a. durch das Forum erkannt. Wir nutzen das Forum, um unsere Dienstleistungen zu präsentieren, welche nahtlos eingebunden werden, um Innovationen in der Wertschöpfungskette unserer Kunden zu erkennen. Diese Vorgehensweise ergänzt sich hervorragend mit den Informationen und Verknüpfungen im Forum ElektroMobilität.“ So erläuterte Guido Seitz, Geschäfts-führer Guido Seitz Consulting, seine Motivation und Ambition um dem Forum ElektroMobilität e.V. in diesem Jahr beizutreten.
Guido Seitz Consulting bietet Ingenieursdienstleistungen, Innovationsmanagement, technischen Support und Wirtschaftsberatung im Bereich automatisiertes Fahren, Digitalisierung und Elektromobilität an. So wurden bereits Workshops des Forum ElektroMobilität durch Input und den Austausch von Erfahrungen von Guido Seitz Consulting unterstützt. Des Weiteren stehen sie auch den Mitgliedern des Forums beratend zur Seite. Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.guidoseitz.com


Zu den jüngsten Mitgliedern des Vereins gehören die Messe Frankfurt Exhibi-tion GmbH, Auktora GmbH, Schleicher E-Mobility GmbH und die HUSS-VERLAG GmbH.

Hintergrundinformationen Forum ElektroMobilität e.V.
Mit einem ganzheitlichen Systemverständnis bündelt der Forum ElektroMobilität e.V. die relevanten Experten aus Industrie, Mittelstand, Forschung und Politik im Themenfeld Elektromobilität. Im branchenübergreifenden Dialog führt der Verein Akteure auf operativer Ebene zusammen und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf den Mittelstand. Zu den Leistungen des mitgliederfinanzierten Vereins gehören Vernetzung & Kontaktanbahnung, Informations- & Wissensmanagement, Marketing & Kommunikation sowie Projektinitiierung & Fördermittelmanagement. Aus dem leistungsfähigen Netzwerk entstehen neue Partnerschaften und Innovationen, die in neuen Geschäftsmodellen münden sollen. Mehr unter www.forum-elektromobilitaet.de


Bei Fragen zur aktuellen Pressemitteilung, zum Forum ElektroMobilität e.V. oder zu einer möglichen Mitgliedschaft stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Pressekontakt Forum ElektroMobilität e.V.
Michael Kluger, Leiter der Geschäftsstelle
c/o innos - Sperlich GmbH
Schiffbauerdamm 12
10117 Berlin
Tel.: +49 30 240 474 - 58
E-Mail: presse(at)forum-elektromobilitaet.de

powered by innos
Summary
Nachbericht
20.-22. November 2017, Frankfurt