Deutsch English
09.10.2017

Führende Industrieexperten präsentieren in Mountain View (Kalifornien) den Status Quo und die Zukunft der Software-Standards für den Automobil-Bereich

Bahnbrechende Megatrends in der Auto-Branche stellen die Systemarchitektur der Automobilelektronik vor große Herausforderungen. Die wachsende Komplexität der eingebetteten Systeme sowie der Anforderungen an die Sicherheit werden in den Bereichen des autonomen Fahrens, der Elektromobilität sowie der Offboard-Konnektivität zukünftig verstärkt Berücksichtigung finden müssen.

Die im Jahr 2003 gegründete Entwicklungspartnerschaft AUTOSAR ist eine starke Gemeinschaft von fast 200 führenden Unternehmen aus der Automobil-Industrie.

AUTOSAR setzt seine Schwerpunkte auf Standardisierung und Modularisierung mit der Zielstellung, hohe Verlässlichkeit, Skalierbarkeit und Wartungsfreundlichkeit zu erreichen. Die von AUTOSAR entwickelten Standards beinhalten daher eine gemeinsame Architektur, Methoden und Spezifikationen.

Die AUTOSAR-Partner schätzen den Wert von firmenübergreifender Zusammenarbeit, um langfristige, skalierbare Lösungen für die neue, global aufgestellte Automobilindustrie zu entwickeln. Daher richtet AUTOSAR am 7. und 8. November 2017 im Computer History Museum in Mountain View (Kalifornien) die 10. AUTOSAR Open Conference mit Networking-Empfang aus.


Über die AUTOSAR Open Conference (AOC)

Die im jährlichen Turnus veranstaltete AOC bietet einen ganzheitlichen Überblick über die AUTOSAR-Standards sowie über neueste Entwicklungen, längerfristige Perspektiven und organisatorische Änderungen der AUTOSAR-Partnerschaft. Das Programm wird durch Vorträge der AUTOSAR-Partner ergänzt. Diese herausragende Veranstaltung im Bereich der Automotive-Softwareentwicklung bietet beste Möglichkeiten, sich mit mehr als 250 führenden Industrieexperten auszutauschen. Nach früheren Konferenzen in Detroit, Tokyo und Göteborg wird die 10. AOC in diesem Jahr in Mountain View (Kalifornien) stattfinden.

Zentrales Thema der diesjährigen Konferenz ist die neue AUTOSAR Adaptive Platform, welche hochleistungsfähige Microcontroller unterstützt und Software-Downloads „over the air“ sowie service-orientierte Kommunikation mit den entsprechenden Anforderungen in den Bereichen „Safety“ und „Security“ unterstützt. Die ersten beiden Releases der AUTOSAR Adaptive Platform wurden im März und im Oktober dieses Jahres veröffentlicht. Die Spezifikationen und Code-Implementierungen können von allen AUTOSAR-Partnern weltweit ohne Zahlung von Royalties genutzt werden. Die neuesten AUTOSAR-Spezifikationen stehen zur Information unter www.autosar.org bereit.

Weitere Informationen zum Programm und zur Registrierung finden Sie online unter www.autosar.org/events-publications/aoc2017/.
Da die Plätze begrenzt sind, wird eine baldige Anmeldung empfohlen.


Kontakt:
Jasmin Hamp
AUTOSAR Communication
E-Mail: comm.support@autosar.org

AUTOSAR
Frankfurter Ring 224
80807 München

Über AUTOSAR (AUTomotive Open System ARchitecture)

AUTOSAR (AUTomotive Open System ARchitecture) ist eine weltweite Entwicklungspartnerschaft von Automobilherstellern, -zulieferern und weiteren Unternehmen der Elektronik-, Halbleiter- und Softwareindustrie. Seit 2003 arbeiten sie an der Entwicklung und Einführung einer offenen und standardisierten Software-Architektur für die Automobilindustrie. Indem der AUTOSAR-Ansatz den Austausch und die Update-Möglichkeiten von Software und Hardware vereinfacht, bildet er die Basis, um die wachsende Komplexität der Elektrik und Elektronik im Kraftfahrzeug sicher zu beherrschen. Zudem verbessert AUTOSAR die Kosteneffizienz, ohne Kompromisse in der Qualität einzugehen. Die „Core Partner“ von AUTOSAR sind die BMW Group, Bosch, Continental, Daimler AG, Ford, General Motors, PSA Group, Toyota und die Volkswagen Group. Über diese Unternehmen hinaus spielen mehr als 170 Unternehmen eine wichtige Rolle für den Erfolg der Partnerschaft. Unternehmen, die der AUTOSAR-Entwicklungspartnerschaft beitreten, können die Spezifikationen kostenfrei nutzen.

Weitere Informationen:
Internet: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.autosar.org
Email: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailadmin(at)autosar.org

powered by innos
HANNOVER MESSE 2018 - Jetzt anmelden!
Summary
Nachbericht
20.-22. November 2017, Frankfurt