Charging Interface Initiative (CharIN e. V.) vergibt Leitung ihrer Geschäftsstellenaktivitäten

innos – Sperlich GmbH erhält Auftrag „Managing Director und Coordination Office“ für weitere drei Jahre

André Kaufung – Geschäftsführer der innos – Sperlich GmbH mit Claas Bracklo (links) und Michael Keller (rechts), Vorstand und Schatzmeister des CharIN e.V.

Nach Ausschreibung im Spätsommer hat der CharIN e.V. den Auftrag für ihren Managing Director und das Coordination Office für die kommenden drei Jahre erneut an die innos-Sperlich GmbH vergeben. Seit dem operativen Start des Vereins im Dezember 2015 ist die innos - Sperlich GmbH aktiv eingebunden und stellt mit ihrem Geschäftsführer André Kaufung sowohl den Managing Director des CharIN e.V.´s als auch das Coordination Office der Initiative. Nunmehr kann die erfolgreiche Arbeit weitergeführt und ausgebaut werden.

CharIN, die Initiative mit dem einzigen globalen und ganzheitlichen Systemansatz zum Thema Laden von Elektrofahrzeugen, ist ein eingetragener Verein. Mit über 150 Mitgliedern und Büros in Deutschland, Hongkong, Südkorea, Indien, Japan und den USA ist CharIN Anlaufstelle für alle Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zum Thema Laden. Die Nachfrage nach elektrisch betriebenen Fahrzeugen steigt rapide. Der CharIN e.V., der mit dem Combined Charging System (CCS), einen La-destecker sowohl für Gleichstrom- (DC) als auch für Wechselstrom– (AC) Laden propagiert, freut sich dementsprechend über starken Zuspruch und wachsende Mitgliederzahlen. Die Mitglieder eint ein gemeinsames Ziel - Aufbau eines globalen Ökosystems für die Elektromobilität.

„In den nächsten Jahren liegt der Fokus des Vereins weiterhin auf der Gewinnung neuer, internationaler Mitglieder, insbesondere aus dem Bereich der Energieversorger. Dies, da die Infrastruktur für das Laden deutlich ausgebaut werden muss, um Elektromobilität für den Endverbraucher attraktiver und einfach zu machen“, so André Kaufung, Managing Director des Vereins.

Neben den sogenannte Hot topics, werden Themen von hoher Relevanz, wie das Schnellladen, das bidirektionale Laden - also Rückspeisen von Energie ins Stromnetz - als auch die Prüfung der Standards durch eigene “Conformance Tests” und Prüfrichtlinien im Zentrum der Arbeit stehen.

Kontakt
André Kaufung
innos - Sperlich GmbH
Schiffbauerdamm 12
10117 Berlin

Tel.: 030 20670893 11
kaufung(at)innos-sperlich.de