Deutsch English
 

Information gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO für personenbezogene Datenverarbeitungstätigkeiten bei der innos - Sperlich GmbH

innos / Informationspflicht (pdf)

Seit dem 25. Mai 2018 müssen die Vorgaben der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) angewendet werden. Die DSGVO regelt und vereinheitlicht den Umgang mit personenbezogenen Daten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Wichtigstes Ziel dieser EU-Verordnung ist es, den Bürgerinnen und Bürgern einfache und wirksame Möglichkeiten in die Hand zu geben, um über die Verwendung Ihrer Daten die Kontrolle zu behalten.

Die innos - Sperlich GmbH verarbeitet personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen eine eindeutige persönliche Identifizierung möglich ist. Mit dem vorliegenden Informationsschreiben möchten wir Sie über Art, Umfang und die dazugehörigen rechtlichen Grundlagen informieren. Insbesondere der Umfang der Verarbeitung Ihrer Daten richtet sich vorrangig nach den mit uns vereinbarten Leistungen. Daher haben Sie nach Artikel 15 der DSGVO einen Auskunftsanspruch, in dem wir Sie über die bei uns verarbeiteten Daten informieren.